Pink Ribbon

Internationaler Brustkrebs-Tag & Pink Ribbon

Parlament mit Pink Ribbon Schleifen
Parlament mit Pink Ribbon Schleife, Quelle: www.pinkribbon.at

Der 01.Oktober hat sich als Pink Ribbon Day oder Internationale Brustkrebs-Tag etabliert.  An diesem Tag erstrahlen weltweit 200 Sehenswürdigkeiten in Pink, oder „tragen“ die Rosa Schleife (engl. Pink Ribbon). Auch das österreichische Parlament trägt an diesem Tag eine pinke Schleife als Zeihen der Solidarität für an Brustkrebs erkrankte Frauen. Ziel der Rosa Schleife ist es, Aufmerksamkeit für das Thema Brustkrebs zu schaffen.

 

Stiletto-Run am Stubenbergsee

Anlässlich des Internationalen Brustkrebs-Tag möchten wir „SPÖ-Frauen Stubenberg“ die pinken Schleifen auch zu uns Stubenberg bringen. Aus diesem Grund organisieren wir einen Charity-Stiletto-Run am Stubenbergsee. Als Veranstalter spenden wir die Hälfte des Nenngeldes zugunsten der PINK RIBBON – Aktion der Österreichischen Krebshilfe Steiermark. Wir möchten so möglichst viele Menschen auf das Thema Brustkrebs und Brustkrebs-Vorsorge sensibilisieren. Details zum Stiletto-Run am Stubenbergsee findest du hier: Alle Infos zum Stiletto-Run 2018

 

Brustkrebs in Österreich

Jährlich erkranken in Österreich 20.000 Frauen an Krebs. Viele Krebsarten könnten bei rechtzeitiger Vorsorge wie zum Beispiel Darmspiegelung (beim Darmkrebs), Mammographie-Untersuchung (Brustkrebs) und HPV-Impfung bzw. jährlichen Krebsabstrich (beim Gebärmutterhalskrebs) vermieden werden. Brustkrebs kann früh erkannt und in seiner Entstehung vermieden werden, deswegen ist hier eine Früherkennung in Form einer Mammographie-Untersuchung enorm wichtig.
Laut Satistik Austria ist Brustkrebs die häufigste Krebserkrankung der Frauen in Österreich. Jährlich erkranken allein in Österreich 5.500 Frauen neu an Brustkrebs. Davon verlieren ca. 1.500 der erkrankten Frauen den Kampf gegen den Krebs. Laut Experten könnte aber mindestens ein Drittel der erkrankten Frauen (500) Frauen überleben, wenn die Erkrankung frühzeitig erkannt worden wäre.  Seit 14 Jahren setzt die „PINK RIBBON – Aktion der Österreichischen Krebshilfe“ im Oktober den Schwerpunkt der Informationsarbeit auf die „Wichtigkeit der Brustkrebs-Früherkennung“.

 

Österreichische Krebshilfe

Am 20.12.1910 wurde die heutige Österreichische Krebshilfe gegründet. Die Hauptaufgabe der Organisation mit ihren 50 Krebshilfe-Beratungsstellen ist es Patienten und deren Familien im Krankheitsfall zu begleiten und zu unterstützen. Zudem finanziert die Österreichischen Krebshilfe Forschungsprojekten zur Verbesserung der Krebs-Diagnose und Therapie. Die Erkenntnisse daraus tragen dazu bei tausenden Menschen das Leben zu retten. Die Krebshilfe Steiermark ist Teil der Konföderation der Österreichischen Krebshilfe und wurde 1946 als erste der neun Bundesland-Initiativen ins Leben gerufen. Die Österreichische Krebshilfe finanziert sich hauptsächlich durch private Spenden und karitative Veranstaltungen. Sie ist Träger des Österreichischen Spenden-Gütesiegels und damit verpflichtet Spenden transparent abzuwickeln.

Du willst noch mehr über PINK RIBBON erfahren?

Weiteren INFOS zur Arbeit von PINK RIBBON, Terminen und Spendenmöglichkeiten findest du auf der Website: http://pinkribbon.at/
Auch du kannst mithelfen, indem du deine Freunde und Bekannten auf Facebook über die Arbeit von PINK RIBBON informierst. Ab besten teilst du diese Seite auf Facebook und Co.!